Absage Regionsarbeitsmeeting 21.3.20

Region 6 informiert

Absage des Regionsarbeitsmeetings am 21.03.2020 und Rückmeldungen/Hinweise zu vorübergehend geschlossenen Meetings

Liebe Al-Anon Freundinnen und Freunde,

wir, das Regionsteam haben in den vergangenen Tagen beraten welche Konsequenz, auch für die Al-Anon Gemeinschaft hier in unserer Region, aus der Ausbreitung der Corona Virus Infektion zu ziehen ist.

Absage RAM 21.03.2020

Wie viele andere möchten auch wir dazu beitragen, dass die Geschwindigkeit der Ausbreitung der Epidemie verlangsamt wird und unsere Freunde/innen vor Ansteckung geschützt bleiben. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, das Regionsarbeitsmeeting am 21.3.20 abzusagen.

Rückmeldungen zu vorübergehender Schliessung von Meetings

Für den Fall, dass Gruppen ihre Meetings vorübergehend schließen möchten/müssen, sollte dies kommuniziert werden, damit keine Hilfesuchenden vor verschlossenen Türen stehen.
Deshalb unsere BITTE: informiert Hermine( unsere Regionssprecherin) über Mail, Handy(Nachricht auf Mailbox hinterlassen), WhatsApp oder Judith über das Infotelefon.
BITTE ANGEBEN: Gruppe? wo? ab wann? wie lange?
Hermine wird die Infos dann ans Dienstbüro weitermelden, die Änderung auf unserer Münchner Internetseite eintragen und denjenigen informieren, der gerade das Infotelefon hat.
Und natürlich ist auch wichtig, dass Ihr die evtl. Schließung Eurer Gruppe, soweit möglich, selbst kommuniziert(z.B. Schild an der Tür).

Kontaktdaten
Hier die KONTAKTDATEN:
Email:info@afg-region6.de
Handy Hermine: 0176/213 690 72
Infotelefon: 089/330 918 36

Liebe Grüße, bleibt alle gesund und gute 24 Stunden

Hermine
Regionssprecherin der Region6/ IG Süd